• Startseite
  • News
  • Jugendfeuerwehr - Besichtigung Atemschutzzentrum und Atemschutzübungsstrecke

News

Jugendfeuerwehr - Besichtigung Atemschutzzentrum und Atemschutzübungsstrecke

Heute stand ein besonderer Dienst auf dem Dienstplan. Eine halbe Stunde früher als üblich trafen wir uns am Feuerwehrhaus um dann zur Feuer- und Rettungswache 3, welche sich in der Südstadt befindet, zu fahren. Vor Ort wurden wir von drei Kameraden der Berufsfeuerwehr freudig empfangen.

Foto 24.10.17, 18 28 35

Uns wurden der Aufbau und die verschiedenen Bereiche des Atemschutzzentrums gezeigt und erklärt. Zu den verschiedenen Bereichen zählen unter anderem die „Wäscherei“, wo benutze Atemanschlüsse, Lungenautomaten und Pressluftatmer auseinander gebaut und gereinigt werden. In der angrenzenden Atemschutzwerkstatt werden die gereinigten Bauteile des Pressluftatmers, der Lungenautomaten oder der Atemanschlüsse geprüft und wieder zusammen gebaut. Das Highlight des Abends war für die Jugendlichen der sogenannte „Streckendurchgang. Alle durften zweimal durch die Atemschutzübungsstrecke, wobei es beim zweiten Durchgang galt den Gitterparcours ohne eingeschaltete Beleuchtung zu absolvieren. Im Anschluss hieß es dann, Leiter steigen! Etwa 20 m mussten die Kids auf der Endlosleiter bewältigen.

Vielen Dank an die Kameraden der Feuer- und Rettungswache 3 für diesen tollen Abend!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok