News

Ausbildungsdienst – "Teamgeist"

Feuerwehr ist immer Teamarbeit – jeder muss mit anpacken, um Aufgaben lösen zu können. Zu einer Einheit, egal ob Trupp, Staffel oder Gruppe gehört immer ein Einheitsführer.

 20180719 034400380 iOS

Einige Truppführer mussten sich daher beim vergangenen Ausbildungsdienst auf die Probe stellen lassen. An verschiedenen Stationen wendeten drei Gruppen sowohl ihr technisches Wissen als auch logisches Denken an. Dabei hatte jeweils ein Truppführer die Aufgabe, sein Team anzuleiten und zu führen. An allen Stationen wurde nur mit Hilfsmitteln von unseren Löschfahrzeugen gearbeitet – die Zielgegenstände selbst durften dabei nicht mit den Händen berührt werden. An einer Station bestand die Aufgabe darin, die Bank einer Festzeltgarnitur aufzustellen. Aus dieser sollte dann eine Schaukel gebaut werden. Im Bereich der technischen Hilfeleistung sollten zwei Räder eines PKW gewechselt werden. Mit hydraulischem Spreizer, Rüstholz, Radmutternschlüssel und z. T. Schachthaken wurde diese Aufgabe von allen mit Erfolg absolviert. Eine weitere Aufgabe an einer Station war, eine Kübelspritze aus einem Behälter zu heben. Dieser Behälter stand in einem abgegrenzten Kreis, der nicht betreten werden durfte. Auch diese Aufgabe wurde von allen Gruppen durch verschiedene Techniken und Vorgehensweisen abgearbeitet. Zuletzt sollte unter Atemschutz ein Raum nach Gegenständen abgesucht werden. Dabei wurden die Masken der Trupps verdunkelt und der Trupp sollte sich merken, was im Raum gefunden wurde. Unsere (neuen) Truppführer konnten ihre Gruppen gut anleiten und lernen, dass eine Führungsposition eine verantwortungsvolle Aufgabe in der Feuerwehr ist.

Bericht: Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (mg) / Fotos: FF Vinnhorst


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok