• Startseite
  • News
  • Kinderfeuerwehr - 7 Zwerge unterwegs in Vinnhorst! (Verkehrserziehung)

News

Kinderfeuerwehr - 7 Zwerge unterwegs in Vinnhorst! (Verkehrserziehung)

Auch in den Osterferien fand unser Kinderfeuerwehrdienst statt. Es war der letzte Dienst in den Ferien und auch dieser war wieder ein etwas anderer Dienst. Wir hatten Besuch von unserem Polizei-Kontaktbeamten Andreas Kambach.

20190419 093107000 iOS

Gemeinsam mit ihm und ausgerüstet mit unseren neongelben Warnwesten ging es durch die Straßen von Vinnhorst. Das Überqueren von kleineren Straßen sowie von Zebrastreifen ging wie von selbst. Alle Kinder meisterten diese Aufgabe super. Damit die „Firekidz“ etwas „gefordert“ wurden, ging es zu einer viel befahrenen Straße. Diese kann nur durch die Nutzung einer Ampel überquert werden. Das Besondere an dieser Straßenüberquerung ist, dass die Kinder nicht nur auf die Autos achten müssen, sondern auch auf die Straßenbahn. Denn auch die Gleise der Bahn gilt es zu überqueren. Da alle Kinder die Aufgaben mit Bravour und vorbildlich lösten, gab es im Anschluss noch ein leckeres Eis. Gestärkt von dem Eis, ging es zurück zum Feuerwehrhaus. Dort angekommen verabschiedeten wir uns mit einem großen Dankeschön von Herrn Kambach und beendeten unseren Dienst.

Um die Wartezeit auf die Eltern zu überbrücken, gaben wir den „Firekidz“ eine Testaufgabe. Es galt das von der Stadtkinderfeuerwehr und zur Verfügung gestellte Schwungtuch auf seine Gebrauchsfähigkeit zu testen. Der Test verlief positiv und so freut sich das Betreuerteam darauf, das Tuch in den Dienstbetrieb mit aufzunehmen.

Bericht/Fotos: Kinderfeuerwehr (jf)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok